ISGC - Institut für Stimm- und Gesangstherapie nach C. Wijnen & J. Spitzer

Ausbildungsstätte, Qualitätssicherung & Anlaufstelle für Gesangstherapie in Österreich

Singen ist Medizin und mithilfe der Heilkraft der Stimme ist es möglich, seelische und körperliche Leidenszustände zu lindern und deren Heilung zu unterstützen. Das ISGC unter der Leitung von Mag.a Julia Hwesta-Spitzer (Daya Sea) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Gesangstherapie als hoch wirkungsvolle Methode in Österreich zu etablieren und weiters in die ganze Welt hinaus zu tragen, damit so viele Menschen wie möglich Zugang zu ihrem ureigenen Instrument und dessen heilsamer Wirkung auf die psychische und physische Gesundheit bekommen.

isgc logo.png
supergroup.png

1. Gesangstherapie-Ausbildung Österreichs

Nach dem Vorbild des Berliner Schwestern-Instituts, dem ISGT & Carien Wijnens, Pionierin der Gesangstherapie, 2021 von Mag.a Julia Hwesta-Spitzer (Daya Sea), Klinische und Gesundheitspsychologin & Gesangstherapeutin, gegründet, sieht sich das Institut als Ausbildungs- und Qualitätssicherungsstätte der Gesangstherapie in Österreich. Die AbsolventInnen durchlaufen eine zweiteilige intensive Ausbildung inklusive Selbsterfahrung und Supervision, die sie berechtigt, selbständig nach bestekm Wissen und Gewissen als GesangstherapeutInnen tätig zu sein.

AbsolventInnen

Weitere AbsolventInnen

Julia Obermüller

Carolin Paul

Maria Redl

Helmut Haussteiner

Andrea Zugschwert

Manuela Reiter

Basislehrgang

Carina Scharl

Nadine Sambs

Magdalena Fruhstorfer

Alexandra Hann

Jaqueline Haller

Melanie Stftinger

Johanna Wakonig

Marie-Kristin Öttl

Sophia Schubert

Julia Pangerl

Jennifer Prengel

Elisabeth Schafhuber

Duong Thi Thuy Ngyen

Nächster Lehrgangsstart: Jänner 2023