HEY ICH BIN DAYA SEA

Gesangstherapeutin und Psychologin, leidenschaftliche Reisende und einfühlsame Begleiterin auf deinem Weg zu deinem unverwechselbaren wahren Selbst, auf dem Weg zu deiner Stimme.

dayasea2_edited.jpg
 
T02A3395_©_Maximilian_Rosenberger_2016_e

MUSIK IST eine Tochter der Freiheit

Ich bin ein hochsensibler, gefühlsstarker Mensch und in meiner Vergangenheit war ich meinem Umfeld oft „zu wild“, „zu laut“ oder einfach zu "empfindlich" – eine besondere Herausforderung für andere und vor allem auch für mich selbst… Ich wurde regelmäßig von meinen Gefühlen überwältigt, hatte starke Ängste, fühlte mich sehr schnell eingesperrt und kam leicht aus der Balance.

 

In mir spürte ich schon immer eine große Kraft:  die SEHNSUCHT nach FREIHEIT!

Ich wollte mich nicht anpassen, den Lehrern  bzw. Autoritäten nicht gehorchen, dem weiblichen Rollenbild nicht entsprechen und vor allem kein 0815-Leben führen. Meine große Leidenschaft war schon immer das SINGEN - doch im Chor fühlte ich mich engeschränkt, im Gesangsunterricht verunsichert und brav vom Blatt Singen war schon gar nicht mein Ding.

In meinen 20ern gründete ich meine eigene Band, wo ich meine eigenen Lieder so singen konnte, wie ich das wollte. Naja, jedenfalls fast... es gab da ja noch die anderen Bandmitglieder ;-)... 

Das Singen ist für mich das wichtigste Ventil für meine Gefühle und mein TOR ZUR FREIHEIT. Ich liebe es, zu improvisieren, zu TÖNEN, zu trommeln und einfach wild rauszulassen, was kommen möchte. MANTRAS eignen sich dazu besonders gut, da sie einfach sind, im Loop wiederholt werden und man perfekt dazu Jammen kann. Es gibt dabei kein Richtig und kein Falsch - nur den Moment und unendlich viele Variationen!

SING DICH FREI

Mein Weg zur Freiheit

Die Stimme ist unser ursprünglichstes Instrument und verkörpert den Klang der Seele. Wir haben sie immer dabei, sie begleitet uns von Geburt an, damit wir uns hörbar und sichtbar machen können. Durch das Singen kommen wir in Kontakt mit uns selbst, sie ist unser Spiegel, unser Wegweiser, unsere Medizin

 

In den dunkelsten Stunden der Depression, an der ich in meiner Jugend erkrankte, rettete mir meine Stimme das Leben.

Diese Erfahrung war für mich essenziell, um meine Mission zu finden und SING DICH FREI zu gründen.

 

Menschen wollen wahrgenommen werden, sie brauchen eine starke Stimme, um für sich selbst einstehen zu können. Kraftvolle Affirmationen, positive Glaubenssätze und guten Kontakt zu den eigenen Gefühlen, um nach den eigenen Bedürfnissen leben zu können. Und das alles ohne Bewertung, ohne Angst. Mit wenig Aufwand, wenig Zeit, aber optimaler Wirkung.

Klingt zu schön um wahr zu sein? Naja okay, es ist anfangs eine klitzekleine Herausforderung, aber für mich eine der Besten in meinem Leben und nichts hat mich jemals so stark wachsen lassen, wie die Entdeckung des Freien Heilsamen Singens.

T02A3342%2520%25C2%25A9%2520Maximilian%2

SINGE BIS DEINE SEELE
FLÜGEL BEKOMMT !

Oriental Statue

DIE ENTDECKUNG DES HEILSAMEN SINGENS

Singen an und für sich ist schon eine wunderbare Sache, aber es gibt da noch viel mehr! Das realisierte ich, als ich in Berlin bei Carien Wijnen - Begründerin der Gesangstherapie - das erste Mal mit dem so genannten Heilsamen Singen in Kontakt kam – dem Singen von Mantras, Spirit und Healing Songs ♥.

Lieder aus aller Welt tragen den Spirit ihrer Heimat in sich, laden uns ein, mit ihnen zu reisen und schließlich  bei uns selbst anzukommen.

 

7 WERTVOLLE TIPPS
FÜR DEINE Mantra-Meditation

Du möchtest gerne die wunderbare Praxis der Mantra-Gesangsmeditation erlernen?
Dann hol dir die 7 Tipps und starte noch heute in ein stimmigeres Leben!

Green Fields

Who I am
5 SEHR PERSÖNLICHE DINGE

  • Bei der Entscheidung, Psychologie zu studieren wurde ich sehr stark von meinem Vater, dem Psychoanalytiker, inspiriert. Er nahm mich schon während der Schulzeit zu Freudianischen Vortragsreihen mit und ich las mit Begeisterung die Freudschen Fallgeschichten. In mein Bewusstsein war diese Entscheidung allerdings noch nicht eingedrungen – erst am Anmeldeschalter der Uni als ich gefragt wurde, für welches Studium ich mich eintragen wolle, schoss es unvermittelt aus mir heraus: Psychologie!

 

  • Dennoch wusste ich bald, dass mir „nur“ Psychologie zu wenig sein würde, und so reiste ich 3 Jahre neben dem Studium zwischen Wien und Berlin hin und her, um bei Carien Wijnen die Gesangstherapie zu erlernen. Das war natürlich zeitaufwendig und intensiv – aber eine der besten Entscheidungen in meinem Leben. Seither weiß ich, dass alles möglich ist, wenn man nur seiner Stimme folgt - denn sie kennt den Weg.

 

  • Ich liebe das Meer und sehe darin viele Analogien zu unserem Leben. Wellen sind wie Gefühle – Gefühle sind wie Wellen, sie kommen und gehen, manchmal sanft, manchmal stärker. Dagegen ankämpfen ist sinnlos, wir müssen sie zulassen und ins Fließen kommen – dann lösen sie sich auf und Heilung kann geschehen. Das Meer inspiriert mich – den Großteil meiner Songs habe ich am Meer geschrieben.

 

  • Geheiratet habe ich allerdings unter einem Baum – einer wunderschönen, riesigen Platane. Platanen haben die Besonderheit, dass ihre Rinde nicht mitwächst – sie werfen sie im Sommer einfach ab. Und das unter lauten Geräuschen!

 

  • Das Leben ist Klang – und so habe ich den Namen meines Sohnes ebenfalls danach ausgewählt. Ich lag dabei schwanger auf der Couch und tönte für ihn – und nach und nach kristallisierte sich der Name Noah heraus. Noah – ein Name mit großem Obertonreichtum, passend zu seiner großen Präsenz und stimmgewaltigen Persönlichkeit.

 

  • Meine Eltern sind vom Land und so habe ich als Kind viel Zeit auf Bauernhöfen verbracht. Tiere sind mir von je her sehr wichtig, ich fühle mich mit ihnen stark verbunden und ich habe sehr mitgelitten, wenn ich ihre Ausbeutung miterleben musste. Das hat mich geprägt. Ich habe seit 13 Jahren kein Fleisch mehr gegessen und lebe zum Großteil vegan. Seither fühle ich mich viel besser, da meine Werte sich mit meinem Verhalten decken. Die eigenen Prinzipien zu leben ist wichtig, um mit sich selbst im Reinen zu sein.

dayasea5_edited.jpg

MÖCHTES DU MIT MIR SINGEN?

Ich kenne viele Menschen auf der Suche nach ihrem wahren Selbst, die selbstbewusster sein möchten, sich nicht mehr anpassen wollen, die Ruhe und Entspannung suchen und eine Sehnsucht nach „mehr“ verspüren. Sie alle haben großartige Stimmen – ohne es zu wissen! Sie alle haben das Potenzial, sich mit ihrer eigenen Stimme zu Balance, Ganzheit, Gesundheit und Lebensfreude zu verhelfen.

 

Deine Stimme kennt den Weg.