SchwangerenSingen


Offener Singkreis

Do, 10. August 2017

18:00 - 20:15

Ort: Steinhofgründe (Wiese) - Treffpunkt: 18:00 beim Eingang bei der Feuerwache

 

Singkreis für alle, die Schwangeren-Singen einmal ungezwungen ausprobieren wollen. Wir singen bei gutem Wetter im Grünen auf der Wiese einfache Kraft-, Trost- und Wiegenlieder aus aller Welt, machen achtsame Körperübungen und gehen singend mit dem ungeborenen Kind in Kontakt ♥.

Eine Wohltat für Mutter und Kind!

Keine Vorkenntnisse nötig!

Mitbringen: 1 Decke + 1 Sitzpolster als Unterlage

Für wen? Schwangere Frauen, egal welche Schwangerschaftswoche :-)

Beitrag: 20 EUR


Kurs: Songs for my Unborn Child ♥

Start: 11. Sept. 2017 bis 16. Okt. 2017 (6x)

Mo, 16 - 17:30, 1x wöchentlich

Ort: Feelgoodstudio - Burggasse 31, 1070 Wien

 

Der Kurs stellt eine wunderbare Möglichkeit dar, tiefer ins Schwangeren-Singen einzutauchen und Lieder für Mutter und Kind Schritt für Schritt zu erlernen und zu verinnerlichen.

Ziele des Kurses:

 

1. Wundermittel Wiegen- und Schlaflieder: Kinder lernen bereits im Mutterbauch und wenn sie dann auf der Welt sind, wirken Dinge, die sie aus dieser Zeit kennen als Anker für Sicherheit und Geborgenheit. Das ungeborene Kind bereits vor der Geburt an bestimmte Lieder zu gewöhnen, die es danach wiedererkennt, stellt daher eine sehr effektive Methode dar, um neugeborene Babys zu beruhigen und in den Schlaf zu singen.  Mehr dazu... Im Kurs erlernen wir entsprechende Lieder Schritt für Schritt sodass jede Mutter danach mit reichhaltigem Liedgut und dem Selbstvertrauen zum eigenständigen Singen für das Baby gerüstet ist.

 

2. Wohlbefinden stärken, Schwangerschaftsbeschwerden lindern:  Singenwirkt sich durch die entstehende Schwingung im Körper und die Ausschüttung von Endorphinen und "Glückshormonen" sehr positiv auf das körperliche Wohlbefinden der werdenden Mutter aus und wirkt diversen Schwangerschaftsbeschwerden entgegen. Die Durchblutung und Verdauung wird angeregt, der Atem verlängert Mehr dazu...

 

3. Emotionale Wellen surfen: Die Technik des intuitiven und freien Tönens ermöglicht es uns, Gefühlen unmittelbar und ohne Umwege Ausdruck zu verleihen. So können Sorgen, Ängste, Aufregung und Glück ein Ventil finden und kanalisiert werden. Tönen in der Gruppe fördert außerdem den Zusammenhalt und erzeugt das Gefühl von Verstandenwerden, Sicherheit und Verbundenheit.

 

4. Das Baby besingen ♥. Durch Tönen ist es uns außerdem möglich, mit dem ungeborenen Kind intensiv in Kontakt zu kommen, zu kommunizieren und die Bindung zu stärken. Das Baby hört die Stimme der Mutter verstärkt durch die Lage der Beckenknochen und nimmt Schwingungen durch die Knochenleitung wahr. Für das eigene Kind zu tönen gehört zu den schönsten Erlebnissen, die frau in der Schwangerschaft haben kann! Und wenn das Baby dann endlich da ist, kann Tönen auch weiterhin eingesetzt werden, um es auf nonverbaler Ebene zu erreichen, ihm Geborgenheit und Liebe zu schenken.

 

Mehr zu den vielfältigen Wirkungen des Singens in der Schwangerschaft gibt´s hier.

Keine Vorkenntnisse nötig!

Mitbringen: Bequeme Kleidung, ev. warme Socken

Für wen? Schwangere Frauen, egal welche Schwangerschaftswoche :-)

Beitrag:  120 EUR