Die Heilkraft der Stimme

Urban Retreat

Die Stimme ist das Musikinstrument der Seele, sie ist in unseren Körper eingebettet und wird von unserem Atem getragen. Sie ist Teil unserer Persönlichkeit und kann uns dabei helfen, uns zu zeigen, Raum einzunehmen sowie tiefen Gefühlen Ausdruck zu verleihen.

 

Gezielt eingesetzt ist Singen Medizin - durch Klang und Schwingung auf körperlicher Ebene und durch das Kanalisieren von STIMMungen und Tönen auf der seelischen.

Singen und Besungen werden kann Schmerzen lindern, Spannungen lösen und tiefgehende Heilungsprozesse in uns auslösen.

 

An diesem ganz besonderen Wochenende werden wir die heilsame Wirkung des Singens erforschen und genießen. Wir schaffen einen Raum, wo jede Stimme in ihrer Einzigartigkeit willkommen ist und singen uns frei.

Ein wunderschönes RETREAT mitten in der Stadt und doch in einer OASE der FREIHEIT ♥!

 

Inhalte werden u.a. sein:

  • Singen von Mantras und Healing Songs
  • Gesangsmeditation
  • Besingen in der Gruppe ("Toning")
  • Das Herzenslied (Besingen zu zweit)
  • Freies Tönen
  • Heiltönen
  • Singen fürs Innere Kind
  • Nährende und stärkende Übungen für Körper, Seele und Stimme

 An diesem heilsamen Wochenende kommst du zu

  • deiner Stimme und deinem Wahren Selbst
  • Stärkung
  • Klarheit
  • Seelennahrung
  • Urvertrauen
  • Selbstvertrauen
  •  Heilsamen Begegnungen
  • und natürlich ganz viel Wärme und Wohlbefinden :-)

 

  • "Noch beseelt vom Wochenende schwingt es in mir, klingt und prickelt eine unglaublich lebendige Energie. Danke Julia, danke liebe andere Teilnehmer, es war wunder-voll! Im wahrsten Sinne des Wortes. zwei Tage voller Klang, Empfindung, ein Fühlen und Spüren, wie ich es mir schöner nicht hätte vorstellen können. Danke ♥" (Sonja)

 

Seminarzeiten:

Sa, 29. August 2020 , 10 - 18 Uhr

So, 30. August 2020, 11 - 17 Uhr

(jeweils 1,5 Std. Mittagspause)

 

Ort: Fokus, Neubaugasse 44/2, 1070 Wien

 

Beitrag (Sommer-Sondertarif!!): 190 EUR

 

Wasserflasche und bequeme Kleidung!

 

Ich freu mich sehr auf dich!

Deine Daya Sea

 

Corona-Hinweise: Unser Raum ist seeeeeehr groß (über 100 qm) und ermöglicht es uns problemlos, die Abstandsregeln einzuhalten. Außerdem wird auf besondere Hygiene geachtet und die Teilnehmerzahl ist stark begrenzt (max. 10 TN) - also schnell anmelden, wenn du dabei sein willst!

  • "Dieses Wochenende 2 Tage : Eine sehr ganzheitliche Erfahrung - Klang, Stimme, Wohlfühlen und sich geborgen fühlen in der Gruppe und in der Begleitung einer aufmerksamen einfühlsamen Lehrerin. Hier ist Lernen und Entfalten der eigenen persönlichen Stimme sehr angenehm möglich. Vielen Dank für das schöne Seminar! Gerne wieder!" (Angelika)

  • "Liebe Julia, liebe Gruppe:

    Gemeinsam mit euch zu tönen und singen, ließ mein Herz in Liebe und Geborgenheit schwingen.
    Seither vergeht kein Tag, wo meine Seele singen mag !
    Kraftvoll und in liebevoller Verbundenheit - DANKE für die schöne „klangvolle“ Zeit." (Silvia)

  • "Liebe Julia, unser gemeinsames Wochenende / es war sehr heilsam und angenehm. Danke für den Freiraum meiner Stimme, die Möglichkeit mich und meine Stimme anders kennen zu lernen und die gemeinsame Herzenergie. Die Kraft die entstanden ist hält noch immer an. Es war auch ein guter Einblick in die Gesangstherapie an sich." (Brigitte)

Deine Daten sind bei mir sicher. Nach der Anmeldung erhältst du eine Anmeldebestätigung und gelegentlich Infos zu meinen Aktionen, Angeboten & Programmen. Du kannst dich jederzeit abmelden.

Allgemeine Kursbedingungen:

Deine Anmeldung ist durch das Online-Formular sofort gültig, dein Platz ist somit fix für dich reserviert.

Eine Anzahlung von 50 % ist innerhalb von 14 Tagen zu leisten, die Zahlung der restlichen Kursgebühr ist dann am Kursantrittstag selbst zu tätigen. Du erhältst demnächst auch ein Mail von mir mit den Kontodaten und weiteren Infos.

Aus organisatorischen Gründen sind Rücktritte bis spätestens drei Wochen vor Kursbeginn bekannt zu geben. Bei späterem Storno ist eine 50%ige Stornogebühr zu leisten. Bei Absage am letzten Werktag bzw. bei Nichtantritt zu Kursbeginn sehe ich mich gezwungen, den vollen Kursbeitrag  (100%) einzubehalten bzw. zu fordern. Es besteht die Möglichkeit, eine/n ErsatzteilnehmerIn zu stellen.